Neuigkeiten

Musikvideo zu "Jesus ist unser Freund" online

09.03.2022

 

WDL Medien und die Musikschule Goldenes Lamm aus Dresden kooperieren für Videoproduktion

Urlaub machen ist toll. Und meistens bringt man irgendwas mit nach Hause. Nicht selten sind das ja wenig sinnvolle Deko-Souvenirs. Aber noch viel besser ist, wenn Momente, Orte und Menschen in Erinnerung bleiben. Als ich mit meiner Familie im Mai 2018 für 4 Tage die schöne Stadt Dresden besucht hatte, war ich mir meines Souvenirs noch gar nicht bewusst. Während unseres Wochenendtrips hatten wir uns bei der Suche nach einem Gottesdienst mehrheitlich für die FeG entschieden - und plötzlich standen wir in einem großartigen Abschlussgottesdienst des Musik Camp 2018 der Musikschule Goldenes Lamm. Ein großer Haufen Kids und Teens, Band, Tanzchoreographie, ein beeindruckender Sound und viele strahlende Gesichter. Ich weiß noch bis heute, wie sehr mich dieser Gottesdienst, die anschließenden Gespräche und das Konzept der Musikschule begeisterten. Eindrücke, an die ich mich im Sommer 2021 erinnerte, als wir beim christlichen Kinder- und Jugendwerk WDL (Wort des Lebens) am Starnberger See bereits mittendrin in der Produktion eines neuen TV-Formates für Kinder waren. Die sechs 30-minütigen neuen Folgen für 8- bis 13-Jährige sind ein Mix aus Talk- und Realityshow mit viel Spaß, Action, Unterhaltung, Tiefgang, spannenden Talkgästen und fetzigen Musikvideos. Für letztere hatten wir alles parat: Coole Songs von unserem Musikproduzenten Gregor Breier, Kameras, Mediengestalter, Produzenten... was uns noch fehlte, waren talentierte Tänzer. Über unsere WDL Musicalarbeit haben wir hier eigentlich keinen Mangel, nur sind unsere Kids in ganz Deutschland verteilt und ein Casting und erst recht eine lokale Produktion wären mit einem großen Aufwand verbunden gewesen. Ich denke, es war kein Zufall, dass mir in diesem Meeting mein "Dresdner Souvenir" in den Sinn kam, nämlich die Erinnerung an einen ganz besonderen Gottesdienst der FeG. Haben die in Dresden vielleicht Lust, das Musikvideoprojekt mit uns zusammen umzusetzen?

WDL findet mit der MSGL den perfekten Kooperationspartner

Kurz gesagt: Ja, hatten sie! Gleich beim ersten Telefonat war großes Interesse da. Inzwischen weiß ich auch warum. Weil das ganze Team um Daniel Scheufler und Romy Brandt vor allem extrem begeisterungsfähig und offen ist für neue Ideen und Kooperationen, die dabei helfen, dass Kinder und Jugendliche über Musik, Tanz und Gemeinschaft erfahren und erleben, wie genial es ist, mit Gott unterwegs zu sein. Und weil genau das unser Ansatz mit WDL KIDS TV und den darin eingebundenen Musikvideos ist, war die Kooperation dann auch schnell in trockenen Tüchern. Im darauffolgenden halben Jahr tauschten wir uns über die Lieder, die passende Choreographie, den Look und Videostil, geeignete Drehorte, Zeiträume und viele technische und logistische Details aus. Mit der Zeal Church gewannen wir im Herbst einen weiteren Kooperationspartner, über den wir nun das Kurländer Palais als idealen Drehort nutzen konnten.

Zwei Videos und nur einen Tag Zeit

Am 18. Februar 2022 trafen wir uns um sechs Uhr morgens. Nicht gerade meine Uhrzeit. Aber vor uns lag ein ziemlich straffer Drehtag, an dem eigentlich gar nichts schief gehen durfte. Alles war im Vorfeld bis ins kleinste Detail geplant. Bei der Drehortbesichtigung im Januar hatten wir uns schon Details zu den einzelnen Settings und Lichteinstellungen im Kurländer Palais. Bis 10 Uhr musste der ganze Saal leergeräumt und das technische Equipment aus LEDs, großen Scheinwerfern, Kamerakran und Soundanlage aufgebaut sein. Um 8 Uhr trudelten dann schon die ersten Kinder ein - und tatsächlich konnte man hier und da ein wenig Nervosität entdecken. Zum professionellen Look gehörten natürlich auch die passenden Outfits und Frisuren - und hier hat das Team der Musikschule wirklich einen hervorragenden Job gemacht. Kurz vor Drehstart wuselten 20 kleine aufgeregte Stars um uns herum. Zwei Musikvideos wollten wir an diesem Freitag bis 19 Uhr im Kasten haben. Das war ambitioniert, aber machbar. Wohlwissend, dass ein ziemlich langer Tag vor unserer sechsköpfigen Crew aus Starnberg, dem Team der Musikschule und vor allem den aufgeregten Kindern lag.

Realist trifft Perfektionist

Bei solchen Produktionen ist es wichtig, eine gute Balance zwischen professionellem Anspruch und Überforderung der Kinder zu finden. Alexander Lombardi leitet die WDL-Musicalarbeit bei WDL und hat über 20 Jahre Erfahrung im Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen. Wo ich als Produktionsleiter manche Solistenszene ohne zu zögern noch mal und noch mal und noch mal drehen will, spürt Alex sofort, wenn die Kids eine Auszeit brauchen oder wir ihre emotionale Stressgrenze erreichen. Vielleicht funktionieren Alex und ich gerade deswegen so gut bei WDL. Wo ich die nächste Szene mit dem blonden Mädchen und dem einen Jungen da hinten links plante, bereitete er Emilia und Jason, deren Namen er - wie alle anderen auch - schon vor Drehbeginn im Kopf hatte, zusammen mit Romy ermutigend vor. Wir brauchten gute Bilder und eine starke Performance. Synchronen Choreografie und Ausstrahlung. Das ist Schwerstarbeit, wenn du dabei immer in die Kamera schauen musst und dich viele Menschen mit konzentriertem Blick beobachten. Wir brauchten aber auch eine fröhliche, lockere Atmosphäre, in der jeder Fehler machen darf und alle vor allem eins haben: Jede Menge Spaß. Müsste ich die Stunden in wenigen Worten zusammenfassen, dann würde ich diese wählen: Hochkonzentriert und spaßig, kräftezehrend aber bestens durch das Catering-Team der MSGL versorgt (inkl. Candy-Bar), neblig-dunkel und gleichzeitig glitzer-bunt, geistlich motiviert mit dem Wunsch, dass schon die Kids beim Dreh selbst erleben, welche Freude Jesus uns schenkt. Und am Ende absolut erfolgreich: Kinder müde, aber fröhlich. Genauso hatten wir uns das vorgestellt. Und zum Schluss nahm jeder nach dem Dreh zwei Ohrwürmer mit nach Hause, der euch nach dem Anschauen der fertigen Musikvideos in den WDL KIDS TV Folgen 2 und 6 dann bestimmt auch ein Zeit lang begleiten wird.

Wir sind begeistert, ...

... wie Gott unsere beiden Werke zusammengeführt hat und dieses Projekt von einer einfachen Idee zu zwei richtig coolen Musikvideos wurde. Wir sind begeistert von 20 supercoolen Kids, die einen ganzen Tag lang Vollgas gegeben haben und selbst dann noch Motivation hatten, wenn wir den schweißtreibenden Tanz des Chorus noch ein fünftes Mal drehen wollten. Und wir feiern die große Leidenschaft aller involvierten Mitarbeiter der Musikschule, die über viele Wochen geplant, organisiert und geprobt haben, damit unser Projekt am Ende den Weg in unser Kinder-Show finden konnte. Vielen Dank an dieser Stelle an Daniel, Romy und die ganze Musikschule Goldenes Lamm. Und wer weiß, vielleicht kommen wir ja bald wieder.

Stefan Petersen, Leiter WDL Medien


Gemeinsam beten für Word of Life Ukraine

01.03.2022

 

Liebe Freunde,

Die vergangene Woche mit dem Angriff Russlands auf die Ukraine hat uns sicher alle sehr betroffen gemacht. Manche empfinden Angst vor einem sich ausbreitenden Krieg, manche sind verständlicherweise zornig über das Unrecht. Am meisten leiden die Menschen in der Ukraine selbst. Hunderttausende sind auf der Flucht in Nachbarländer, um dem Krieg zu entgehen. Einige haben sich auch direkt gemeldet und gefragt, wie es unserem Team in der Ukraine geht. Vielen Dank für Eure Anteilnahme!

Die Leitung von Word of Life Ukraine hat am Donnerstag das Freizeitgelände in der Nähe von Kiew geschlossen, die Studenten der Bibelschule waren schon vor zwei Wochen in eine so nicht geplante Pause nach Hause geschickt worden.

Ein großer Teil der Mitarbeiter und ihre Familien wurde in den vergangenen zwei Tagen nach Ungarn evakuiert, wo unser dortiges Team sich vorbildlich und liebevoll um sie kümmert. Die Flucht über die Grenze war für die meisten nur zu Fuß möglich, inklusive der 15 Mitarbeiterkinder.

Dürfen wir Euch bitten, mit uns zu beten für:

  • die Mitarbeiter, die aus verschiedenen Gründen in der Ukraine bleiben wollten oder mussten (Männer zwischen 18 und 60 werden wegen der Generalmobilmachung am Grenzübertritt gehindert)
  • die Christen, die zum Militärdienst eingezogen wurden – und ihre Familien
  • die Mitarbeiter und ihre Kinder, die evakuiert werden konnten und jetzt mit vielen Sorgen und inneren Kämpfen umgehen müssen. Eine seelsorgliche Begleitung in dieser Lage soll ihnen helfen.
  • eine baldige Beendigung des Kriegs
  • Gottes schützende Hand auch über dem Gelände von Word of Life Ukraine
  • Offene Türen für eine missionarische Arbeit auch nach dem Krieg. In Russland ist das seit einigen Jahren nur sehr eingeschränkt möglich.

Viele Gemeinden, Werke und Freizeitzentren beteiligen sich aktiv an der Hilfe für und Aufnahme der Geflüchteten. Manche Gemeindeverbände koordinieren die verschieden Aktionen. Auch an mehreren Word of Life Standorten stehen die Türen für Menschen auf der Flucht offen. Manche Missionare haben bereits Zwischenstation bei uns gemacht. Wer sich an den Kosten der Hilfe beteiligen möchte, dem sind wir von Herzen dankbar. Wir rechnen für die nächsten zwei Monate mit einem Extra-Bedarf von mindestens 50.000 – 60.000 €.

Name der Bank:

Kontoinhaber:

IBAN:

BIC:

Projektnummer:

Evangelische Bank eG

Word of Life Europe e.V.

DE55520604100003690350

GENODEF1EK1

211 –Ukraine Crisis Project

Herzlichen Dank und viele Grüße von

Andreas Wenzel

Geschäftsführer Word of Life Europe

   


DÜNENHOFFestival

28.02.2022

An 4 Tagen mit über 1.000 Menschen Gott anbeten, herausfordernde Impulse in Plenum und Seminaren erleben, anderen Christen und Gott begegnen. Lobpreis in allen Sessions und Konzertabend "Auf zu neuen Ufern" mit Arne Kopfermann und Band. Übernachtung nach Wunsch im Ferienhotel, im Gruppenhaus oder im eigenen Wohnwagen / Zelt. Diverse Verpflegungsvariationen.


Freitag, 3.- Montag, 6. Juni 2022

   


DuneDays'22

28.02.2022

Sieben Tage mit einem abwechslungsreichen Programm, coolen Menschen und der Möglichkeit, Glaube neu für Dich zu entdecken. Ob ganz entspannt am Meer chillen, gemeinsam kicken, Lobpreis machen oder mit neuen Freunden quatschen. Hier ist für alle was dabei. Du hast Lust auf Abenteuer und richtig gute Gemeinschaft und willst rausfinden, was Glauben eigentlich für Dich persönlich bedeutet. Dann sei dabei! Eine Woche Action, Lobpreis, Wattschlacht, Impulse, Freunde, Strand und vieles mehr. Dein Sommer, Deine DuneDays’22.


DuneDays 1

Samstag, 23. Juli - Samstag, 30. Juli 2022

DuneDays 2

Samstag, 30. Juli - Samstag, 6. Aug. 2022 

   


NEUE FOLGEN WDL KIDS TV STARTEN IM FEBRUAR

21.12.2021

Im Frühjahr 2022 gibt´s endlich die 2. Staffel des Kinder-Formates „WDL KIDS TV“ aus sechs 35-minütigen Folgen. Nach den vielen positiven Rückmeldungen der 1. Staffel sind wir seit Anfang 2021 mit der Produktion im neuem Studio und mit neuem Team beschäftigt. Die Hauptzielgruppe sind aber auch hier Kinder zwischen 9 und 13 Jahren, Kindergottesdienste, Jungschar- und Teenkreisgruppen oder Schulklassen, zB. im Religionsunterricht.

Weiterentwickeltes, einzigartiges Format

WDL KIDS TV wird ein Mix aus Magazin und Realityshow mit viel Spaß, Action, Unterhaltung, Tiefgang, Musikvideos, biblischen (teilweise animierten) Inputs und bekannten Talkgästen (wie z.B. den Real Life Guys). Die Teenager Clara (14), Malin (12) und Timo (17) werden als Moderatoren durch die Sendung führen und beschäftigen sich dabei u.a. mit Themen wie Identität, Mut oder Vertrauen. Sie erleben die Themen der jeweiligen Folge in geskripteten Filmszenen außerhalb des TV-Studios (z.B. in fiktiven Drehpausen) selbst und helfen dadurch den Zuschauern zu verstehen, was das Thema mit ihrem eigenen Leben zu tun hat und wie aktuell und hilfreich die Bibel und christliche Wert- und Moralvorstellungen auch heute noch sind.

WDL KIDS TV wird durch miriam-stiftung unterstützt

Wir sind sehr dankbar, dass viele Menschen mit Spenden die Produktion unserer Medienangebote ermöglichen und unterstützen. Einen großen Beitrag für die aktuellen und zukünftigen Projekte leistet die miriam-stiftung mit 10.000 € im Jahr 2021 (Pressemeldung). Die miriam-stiftung fördert gemeinnützige und mildtätige Zwecke, des christlichen Glaubens und christlicher Wertmaßstäbe sowie Kunst und Kultur. Dazubietet die Stiftung auf ihrer Webseite geistliche Impulse in verschiedenen, medialen Formen an, insbesondere zur Ermutigung und Inspiration. Mehr Informationen unter www.miriam-stiftung.de


Jetzt Online - das Wohnzimmer-Musical

19.12.2021

Ein geniales Musical für Kids und Teens von Alexander Lombardi (Text) und Gregor Breier (Musik). Mit tollen Melodien und knackigen Texten, die die Geschichte von Petrus, dem einfachen Fischer der Jesus begegnet, aufgreift und musikalisch eindrucksvoll umsetzt! Hier kannst du dir jetzt das erste Konzerte in unserem "jüdischen Dorf" anschauen, am besten zusammen mit deiner Familie und Freunden.

Wohnzimmer-Konzert der K9+J6 2021

 

Wohnzimmer Musicals werden durch miriam-stiftung unterstützt

Wir sind sehr dankbar, dass viele Menschen mit Spenden die Produktion unserer Medienangebote ermöglichen und unterstützen. Einen großen Beitrag für die aktuellen und zukünftigen Projekte leistet die miriam-stiftung mit 10.000 € im Jahr 2021 (Pressemeldung). Die miriam-stiftung fördert gemeinnützige und mildtätige Zwecke, des christlichen Glaubens und christlicher Wertmaßstäbe sowie Kunst und Kultur. Dazubietet die Stiftung auf ihrer Webseite geistliche Impulse in verschiedenen, medialen Formen an, insbesondere zur Ermutigung und Inspiration. Mehr Informationen unter www.miriam-stiftung.de


Winterfreizeit für Kids hat noch freie Plätze...

09.12.2021


Dünenhof nun unter dem Dach von WDL

18.10.2021

Das christliche Kinder- und Jugendwerk WDL (Wort des Lebens) am Starnberger See und der DÜNENHOF, das christliche Tagungs- und Gästezentrum an der Nordsee in Cuxhaven haben sich am 15. Oktober rechtswirksam zu einem gemeinsamen Werk zusammengeschlossen. Die beiden Vorsitzenden der Trägervereine Dr. Martin Reh und Dieter Eggers unterzeichneten den Schenkungsvertrag, mit dem der DÜNENHOF neben den Schlössern am Starnberger See nun zum zweiten WDL-Standort wird.

Der feierliche Festgottesdienst am 17. Oktober fand coronabedingt in einem kleinen, internen Rahmen mit den Mitgliedern, der DÜNENHOF-Weggemeinschaft, Gründern von WDL in Deutschland und Mitarbeitenden und einigen langjährigen Freunden der beiden Werke statt. Mit dabei waren unter anderem der ehemalige Verleger der SCM-Verlagsgruppe Ulrich Eggers, Pastor i.R. und ehemalige Präses des Mülheimer-Verbandes, Klaus-Günther Pache, Pastor i.R. und ehemalige Präses des Bundes FeG Peter Strauch und der Oberbürgermeister der Stadt Cuxhaven Uwe Santjer. Nach 35 Jahren gibt die Weggemeinschaft, Gründer und bisheriger Träger des DÜNENHOF, nun die Verantwortung an WDL weiter. Die WDL-Geschäftsführer Marco Seeba und Alexander Lombardi übernehmen zusätzlich die Geschäftsführung auf dem DÜNENHOF und treten damit die Nachfolge von Dieter Happel, vormals Direktor der SKB Witten sowie Leiter der FeG Auslandshilfe an, der nun im Alter von 71 Jahren in seinen wohlverdienten Ruhestand geht. Ulrich Eggers beschrieb diesen Wechsel mit den Worten: „Ihr seid die junge neue Generation, ihr bringt den frischen Wind“. Beim Festgottesdienst kam mehrfach zum Ausdruck, wie sehr das Zusammenkommen eine Win-Win-Situation für beide Werke darstellt. WDL kann nun vielen Kindern und Jugendlichen auf den langen Freizeit-Wartelisten endlich ein attraktives Angebot an einem weiteren Standort machen. Gleichzeitig wird der Wunsch der Weggemeinschaft sichergestellt, weiterhin Raum und Rahmen für verschiedene Generationen zu bieten, um Gott zu suchen und zu begegnen.

Das bisherige Programm des DÜNENHOFs mit seinen Tagungen, Seminaren, Angeboten für Gruppen und Einzelgäste sowie dem jährlichen DÜNENHOFFestival wird durch die dynamische Kinder- und Jugendarbeit von WDL ergänzt. Schon im kommenden Sommer werden auf dem DÜNENHOF das Angebot für TeenCamps verdoppelt und erstmalig auch KidsCamps angeboten. Als Gesamtwerk unterhält WDL nun zwei Standorte mit über 600 Betten und bis zu 90.000 Übernachtungen pro Jahr. Damit erreicht WDL ein weiteres Zwischenziel seiner Zukunftsvision: Allen Kindern und Jugendlichen in Deutschland innerhalb von 250km die Teilnahme an einer WDL-Freizeit zu ermöglichen.

Pressemitteilung vom 18.10.2021 als PDF-Download

Pressekontakt:
Wort des Lebens e.V.
Stefan Petersen
Leiter Medien & Kommunikation
Telefon:
08151-9619 135
E-Mail: presse(at)wdl.de


Neuer Arbeitsbereich "WDL Medien"

22.07.2021

Wir wollen deutschlandweit die junge Generation für ein leidenschaftliches Leben mit Jesus begeistern und sie befähigen, in ihrem gesellschaftlichen Umfeld selbst authentisch und gewinnend zu leben. Das ist unsere WDL-Vision. Und das gelingt uns seit über 50 Jahren durch unsere Freizeitangebote, Klassenfahrten und Musicals. Aufgrund des Corona-Lockdowns vor einem Jahr mussten viele unserer Kinder- und Jugendprogramme ausfallen. An unserem Auftrag hat das nichts geändert und wie viele Kirchen und Werke haben auch wir mediale Formate genutzt, um unsere Teilnehmer trotzdem mit guten, christlichen Inhalten zu fördern und zu prägen. In den vergangenen gut zwölf Monaten haben wir stolze 62 Videos mit einer Gesamtlänge von fast 20 Stunden produziert und über Youtube, Facebook und Instagram veröffentlicht. Vieles davon war aus der Not geboren, wurde mit geringem Budget und wenigen Mitarbeitern produziert und hat am Ende trotzdem zu inhaltlich und technisch hochwertigen Ergebnissen geführt. Musicals, die nicht auf der Bühne aufgeführt werden konnten, haben wir als Wohnzimmer-Konzerte produziert, mit WDL KIDS TV ging eine Kinder-TV-Show an den Start, die Musical-Freizeit J2 fand online über Youtube und Zoom-Meetings statt, die vier ISSO Slido-Talks waren unsere ersten Livestreams für Teenager und sogar Gästegruppen konnten individuelle Familien-Videoandachten genießen. Wir sind super dankbar, dass wir dadurch viele begeisterte Zuschauer erreichen und wir selbst jede Menge Erfahrungen sammeln konnten. Inzwischen sind aus den anfänglichen Alternativen konkrete Pläne für einen neuen Arbeitsbereich bei WDL entstanden.

Wir wollen Gottes Wort durch Medien in Beziehung bringen!

Dies ist unser Leitsatz für den neuen Arbeitsbereich – WDL Medien. Unsere Arbeit lebt von Beziehungen und die digitale Kommunikation gehört bereits seit Jahren zur Lebenswelt von Kids und Teens. Was wäre, wenn unsere Teilnehmer nach der Freizeit regelmäßig Inputs, Ermutigungen und Podcasts bekommen? Auch hier lebt unsere Vision „51“, mit der wir unsere Programme nachhaltiger machen und der jungen Generation dabei helfen wollen, im Glauben zu wachsen und Schritte in der Jüngerschaft zu gehen. Mit Videos, TV-Shows, Printmaterialien, Talk-Sendungen, Musical-Produktionen und Hörspielen. Dadurch bieten wir unseren Teilnehmern die Möglichkeit - über WDL-Freizeiten hinaus - durch die Bibel in ihrer Gottesbeziehung zu wachsen. Wir wollen Konzepte entwickeln, die nicht der Unterhaltung dienen, sondern in denen Medien auf unterhaltsame Weise in die alltägliche Lebens- und Glaubenswelt der jungen Generation hineinwirken. Als Gäste- und Freizeitbetrieb nutzen wir also den großen Vorteil, dass unsere Produktionen direkt im Kontext der Programme, in Gemeinden und Familien genutzt werden können.

Wir lieben es, jährlich tausende Kids und Teens auf unserem Gelände begrüßen zu können. Wir lieben Offline-Beziehungen und Gemeinschaft im echten Leben. Und wir nutzen gleichzeitig die Chancen des digitalen Wandels. Deswegen wollen wir das Wort des Lebens durch Medien in Beziehung bringen.
Für den Aufbau des neuen Arbeitsbereiches und zukünftige Produktionen müssen natürlich erst einmal an unterschiedlichen Stellen investieren. Zum Start planen wir mit 20.000 € für professionelles Kamera-, Licht und Studio-Equipment.

Spende für die neue Medienarbeit unter medien.wdl.de


WDL wächst in den Norden

13.07.2021

Wie alles begann

Der Traum für weitere Standorte entstand vor vier Jahren. Im Sommer 2017 hatte Leiter Marco Seeba unüblicherweise einige schlaflose Nächte. Nicht, weil er abends noch ein Käffchen zu viel getrunken hatte oder ihn die finanziellen Herausforderungen wachhielten. Nein, es war die Länge unserer Wartelisten für die Freizeiten, die Marco um seinen Schlaf brachten. In diesem Sommer waren schon Mitte August fast alle Freizeiten für das darauffolgende Jahr ausgebucht. Teilweise waren die Wartelisten länger, als die Teilnehmerlisten und wir konnten nicht einmal ansatzweise allen Kindern und Jugendlichen einen Platz auf einer WDL-Freizeit  anbieten.
Aus dieser "Not" heraus entstand auf der Vorstandsklausur im September 2017 der Traum, jedem Kind und jedem Jugendlichen in Deutschland innerhalb von 250 km die Möglichkeit zu geben, an einer WDL-Freizeit teilnehmen zu können. Aufgrund der aktuellen Herausforderungen im finanziellen, personellen und organisatorischen Bereich entschieden wir aber, zunächst nicht aktiv zu werden. Es sei denn, Gott schenkt einen Impuls von außen.
Und genau dieser ließ nicht lange auf sich warten. Anfang 2019 kam es zu einem ersten, neuen Kontakt zum Dünenhof. Neu deshalb, weil Marco bereits zwischen 2006 und 2012 als Geschäftsführer auf dem Dünenhof in Cuxhaven gearbeitet hatte. Durch diesen Kontakt kamen Gespräche in Gang, die im August vergangenen Jahres schließlich dazu führten, dass die Mitglieder des Dünenhof e.V. ihren Wunsch zum Ausdruck brachten, den Dünenhof an WDL "zu verschenken".

Das Besondere im Norden

Natürlich ist der Dünenhof keine Kopie unseres Standortes am Starnberger See, mit dem die meisten WDL-Freunde actionreiches  Kinder- und Jugendprogramm, Schloss, Burg, See und Alpenpanorama verbinden. Stattdesssen erweitert der Dünenhof unser Portfolio hervorragend um eine bedeutendene Erwachsenenarbeit, die deutschlandweit zurecht einen exzellenten Ruf genießt. Hier fällt es Gästen aller Altersgruppen leicht, durch die raue, weite, norddeutsche Natur zur Ruhe zu kommen und Gott zu begegnen. Klingt ziemlich gegensätzlich zu "Im Spaß haben Gott erleben..." ist aber die perfekte Ergänzung zum bisherigen WDL-Style, insbesondere für Familien. Vor allem für diese Zielgruppe sehen wir großes Potential und perfekte Bedingungen auf dem Dünenhof, z.B. durch Tagungen, das DünenhofFestival, Seminare und FamilienCamps um geistliche Erneuerung zu erleben. Gleichzeitig bietet uns dieser zweite Standort viel Raum für weitere Kinder- und Jugendfreizeiten um die Länge unserer Wartelisten zu verkürzen und vielen weiteren Kids & Teens eine WDL-Freizeit anbieten zu können.

Wann geht’s denn jetzt endlich los mit dem WDL Dünenhof?

Damit wir im Sommer den Dünenhof in die WDL Gesamtarbeit integrieren können, müssen zunächst die notwendigen strukturellen, rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden und wir wollen den Dünenhof mit seinen etablierten Programmen (z.B. FamilienCamps oder die DuneDays) kennenlernen und unterstützen. Gleichzeitig planen wir auch bereits neue Tagungen und Freizeiten für das Jahr 2022. Die WegGemeinschaft wird uns als ehemaliger Trägerkreis des Dünenhofs weiterhin als wichtiger Ratgeber und wertvolle Inspirationsquelle zur Verfügung stehen, insbesondere im für uns neuen Arbeitsbreich der Tagungen.


Wir sind begeistert, dass auch die Mitarbeiter des Dünenhofs  hochmotiviert sind und wir uns nun auf den gemeinsamen Weg in dieses spannende Abenteuer machen. Danke, wenn ihr diesen herausfordernden Prozess im Gebet begleitet.


Neues Zelt für die Seeburg steht

29.06.2021

Dieses Projekt wurde gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien www.kulturstaatsministerin.de und des Bundesverbandes Soziokultur www.soziokultur.de.

Das blau-weiße Zelt. Diesen Begriff muss man eigentlich erst einmal sacken lassen, denn er ist mittlerweile fast schon geschichtsträchtig. Was ist innerhalb der mehrfach geflickten Zeltwände nicht alles passiert? Viele hunderte Kids haben hier lebensverändernde Entscheidungen getroffen. Mitarbeiter mussten sich über Jahrzehnte mit den unterschiedlichsten Widrigkeiten rumschlagen, wie z.B. einer Staubschicht auf den Zähnen durch das Scharren von Kinderfüßen im Kies oder knöchelhohes Wasser nach plötzlichem Wetterumschwung. An dieser Stelle sollten wir also kurz innehalten und sagen: Danke, liebes blau-weiße Zelt – du warst ein treuer Begleiter und hast länger gehalten, als wir dachten.

Nun steht am selben Platz seit einigen Wochen bereits das neue Zelt. Während sein Vorgänger nach der Freizeitsaison abgebaut werden musste, handelt es sich hierbei um eine wetterfeste Zelthalle, welche mit festem Boden, einer Bühne, "richtigen" Stühlen und professioneller Licht- & Soundtechnik ausgestattet und somit zum neuen Zuhause für die Kinderfreizeiten wird. Darüber hinaus können wir nun auch den Klassenfahrten und Gruppen, die im Wagendorf untergebracht sind, einen großen, beheizbaren Gruppenraum zur Verfügung stellen - selbst in den nasskalten Monaten.

Die Kosten von rund 160.000 € werden mit über 80.000 € von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Ein weiterer Großteil der Aufwendungen ist bereits durch einige größere  zweckgebundene Spenden finanziert. Wir sind schon jetzt voller Vorfreude auf die erste Veranstaltung mit hunderten begeisterten Kids und voller Dank für die Fördermittel und alle Unterstützer, die sich in dieses Projekt mit eingeklinkt haben.


Freizeitüberblick

FreizeitTerminAlterOrt

SCHULFERIEN 2022

Um zu schauen, ob du zur Zeit deiner Wunsch-Freizeit Schulferien hast oder nicht, kannst du hier nachschauen:

Schulferien.org (externer Link)